Fun-Gig

Hotline: 0700-70709070
Fax: 038482-60712
www.gigboote.de
Mail:
info@baumgarten-bootsbau.de
Birkenweg 6, 19417 Warin

www.c-boote.de

www.wanderruderboote.de

www.fun-boote.de

www.baumgarten-bootsbau.de

Fun-Gig (Freizeitboote)

In diesem Bereich gibt es eine unüberschaubare Vielfalt an Bootsbreiten und Bootslängen.
Die Zielgruppen sind primär nicht die Vereine sondern Privatleute die sich ein eigenes Boot zulegen wollen.
Da die Ruderfähigkeiten zwischen “ehemaliger Rennruderer” und “ich wollt schon immer mal rudern lernen” schwanken ist es nicht so einfach sich hier zu entscheiden.

Beachten sollte man allerdings, dass ein vernünftiges Rudern eine gewisse Bootslänge voraussetzt.
Ruder-Einer unter 5m Länge funktionieren nur, wenn das Boot mindestens 1m breit ist. Bei schmaleren Booten sollte man rund 6m Länge haben. Die zu kurzen Boote haben die fatale Eigenschaft eine Nickbewegung zu vollführen. Diese wird um so stärker, je besser und kräftiger der Ruderer rudert. Das Ergebnis ist dann das erzeugen von Wellen mit dem Boot. Der Trainingseffekt ist natürlich auch mit so einer Wellenmaschine gegeben, nur vorwärts kommt man nicht mehr richtig.

Bei einem Boot mit sehr ungünstigen Verhältnis zwischen Breite und Länge hat man darüber hinaus oft ein Problem mit dem Geradeauslauf. Je flacher das Unterwasserschiff ist, desto schlimmer wird dieser Effekt.
Um auch bei kurzen Boote den Geradeauslauf zu verbessern hilft ein markant ausgearbeiteter Kiel (siehe das Bild rechts)

Eine Auswahl an Funbooten finden Sie unter www.fun-boote.de

fun  Trainer Einer
Family Trainer Zweier
Traditional Trainer Heck
Fun Trainer 2x Heck

Hotline: 0700-70709070   Mail: info@baumgarten-bootsbau.de   Internet: www.baumgarten-bootsbau.de